#E2sday: Why the To-Do List Should Make a Comeback

Via Scoop.itDeutsch-Japanische Freundeskreis

Ein Plädoyer für die Checklisten: In unserer hochtechnologisierten Welt sind viele Vorgänge für Wissensarbeiter komplexer Natur. Es wird nicht nur die eigentliche Arbeit selbst erledigt sondern man muss sich auch darum sorgen, was drumherum erforderlich ist (z. B. Erfassung im System, Workflows, Kommunikation). Gerade durch die vielen um unsere Aufmerksamkeit konkurrierenden Vorgänge ist dies fehleranfällig.
In der Infografik (zum Artikel) finden sich einige Fakten über den Erfolg von klassischen Checklisten. Kombiniert mit der Empfehlung, diese auch in der heutigen Zeit nicht zu vernachlässigen und deren Nutzen nicht zu unterschätzen.
Via blog.socialcast.com